header
dreieck12

Sturzprophylaxe

Problem:
Die meisten Stürze im Alter sind auf mangelnde Fitness zurückzuführen. Wissenschaftler haben mehrfach nachgewiesen, dass körperliches Training die effektivste Maßnahme ist, um diese Stürze zu verhindern. Training von Kraft, Gleichgewicht und vor allem Reaktion verbessert deutlich die Geschicklichkeit und Gewandtheit - besonders im Alter. Damit erhalten unsere Senioren wieder das Selbstvertrauen, das sie benötigen, um ihren Bewegungsalltag alleine und sicher zu meistern.

Lösung:
Training mit mtd-balance oder mtd-balance mobile!

Funktionell - Bewegungsaufgaben statt Bewegungsvorgaben. Der Patient lernt auf äußere Umstände richtig zu reagieren.

Individuell - Einzeltraining statt Gruppentraining. Zeitpunkt, Dauer, Dosierung und Verständlichkeit sind direkt auf den Patienten abgestimmt.

Motivierend - sichtbarer Erfolg bei jedem Training, dadurch Abbau der Angst bzw. der negativen Sturzerlebnisse!

Sicher - ohne Sturzgefahr, da keine "Wackelbretter" oder Vibrationsplatte. Gefahrlose Erweiterung der Bewegungsgrenzen.

Preiswert - geringer Personaleinsatz. Nach einem Probetraining kann der Patient selbstständig üben.

Optimales Lernen - Computer-Echtzeit-Feedback.

Überprüfung der Sturzgefährdung durch Testtraining, Messung und Dokumentation

Ergebnis:
mtd-balance oder mtd-balance mobile bieten optimale Möglichkeiten zur Sturzerkennung und zur Sturzprophylaxe.

sturzprohylaxe1 mtd-balance Basic

sturzprohylaxe2 mtd-balance mobile Basic

mtd-systemss_schnelleinstieg_training Die Auswahl verschiedener Trainingsprogramme ermöglicht dem Therapeuten das Trainieren motorischer Fähigkeiten, wie Gleichgewicht, Kraft, Koordination usw.

baseline